DMS

Die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen stellten auch dieses Jahr einen der größten und wichtigsten Wettkämpfe  der Wasserfreunde Atlantis Lembeck  dar. Genau wie im letzten Jahr schickten die Lembecker eine Jungen -und eine Mädchenmannschaft an den Start. In Gelsenkirchen mussten sämtliche Schwimmstrecken zweimal absolviert werden. Jedoch gab es dieses Jahr eine Änderung bezüglich der 50m Strecken, denn es wurden nur die 50 m Freistil geschwommen ,alle anderen 50m Strecken entfielen .  Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer durften dabei maximal viermal starten. Die größte Herausforderung bestand für die Trainerinnen Anke Hinsken und Silvia Kleine -Arndt,  die optimale Verteilung der Schwimmstrecken, auf das jeweilige Leistungsprecktum der einzelnen Schwimmer und Schwimmerinnen zu optimieren.  Die DMS waren in verschiedenen Stufen unterteilt. Zum einen gab es die Liga, zum anderen die Klasse. In diesem Jahr starteten die Jungen und die Mädchen in der Klasse. Beide mussten sich gegen starke Konkurrenz aus Münster, Gelsenkirchen und Gladbeck behaupten ,welche mit teilweise sieben Trainingseinheiten pro Woche deutlich mehr an Kondition und Kraft zu bieten haben.  Am Ende wurden die Mädchenmannschaft fünfte und die der Jungen siebter. Die Schwimmer und Schwimmerinnen aus Lembeck waren zwar einer der kleinsten Vereine, der bei diesem Wettkampf dabei war, trotzdem waren sie am Ende zufrieden mit ihren erbrachten Leistungen. Denn für sie galt als Ziel unter den besten 10 besten Vereinen zu sein und das haben sie geschafft.
Bei den Mädchen gingen an den Start:
Shiony Wolko (1999), Franziska Alfes (1999), Helena Kleine-Arrndt (1999), Luisa Coen (1999), Annika Füllbier (1998), Nour-Lucie Lehmbrock (1998), Julia Lattasch (1998), Maike Brüggemann (1997), Jana Töns (1996) und Lena Töns (1994).
Bei den Jungen:
Louis Droste (2001), Benedikt Beeke (1999), Ole Romswinkel (1999), Nils Mohnhaupt (1998), Nils Eichmann (1998), Martin Bösing (1995), Henning Eichmann (1995), Christoph Zameitat (1994), Marvin Peuker (1994), Tim Langhorst (1993), Frank Lehmbrock (1970) und Martin Lattasch (1969).
   

Wer ist online  

Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online

   

Zufallsfotos  

IMG_1954.jpg
   

Foto DVD  

Die DVD mit Fotos der Jahre 2014 & 2015 könnt ihr bei Julia Lattasch zum Preis von 5€ bekommen und eventuell einer Spende für den Jugendausschuss.

   
© ALLROUNDER