Defibrillator

Seit Neuestem verfügt das Schwimmbad in Lembeck über einen automatisierten externen Defibrillator (auch AED genannt).

Da das Schwimmbad bekanntlich nahezu täglich durch jede Altersgruppe genutzt wird, ist es enorm wichtig, im Notfall für eine sehr gute Erstversorgung vorbereitet zu sein, bis der Rettungsdienst eintrifft. Gott sei Dank gab es einen solchen Notfall in den über 22 Jahren, in denen der Verein Schwimmbad Lembeck e.V. das Schwimmbad betreibt, noch nie!

Diese Neuanschaffung wurde durch die Spenden verschiedener Firmen und Privatpersonen(s. Foto), die sich mit Lembeck und den Menschen dort verbunden fühlen, möglich gemacht. Dafür möchte sich sowohl der Schwimmverein Wasserfreunde Atlantis Lembeck e.V. als auch der Verein Schwimmbad Lembeck e.V. auf diesem Wege herzlich bedanken.

Leider konnten Egon Cosanne, der durch die großzügige Spende seiner Stiftung die Anschaffung erst ermöglichte, und die Firma Bügers nicht bei der Übergabe des Gerätes dabei sein. Dennoch gilt unser Dank ausdrücklich auch ihnen.

AED

v.l. Dieter Schrudde (Provinzial), Dietmar Lehmbrock (Autohaus ), Andre Pollmann (Fliesen), Prof.Dr. Ulrich Sick (Vorsitzender Verein Schwimmbad), Eckhard Klinckmann (Vorsitzender Wasserfreunde Atlantis Lembeck), Henning Eichmann (Wasserfreunde Atlantis Lembeck)

   

Wer ist online  

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

   

Zufallsfotos  

IMG_9835.jpg
   

Foto DVD  

Die DVD mit Fotos der Jahre 2014 & 2015 könnt ihr bei Julia Lattasch zum Preis von 5€ bekommen und eventuell einer Spende für den Jugendausschuss.

   
© ALLROUNDER