DMS 2017 Gelsenkirchen

Klassenerhalt bei den DMS 2017 in Gelsenkirchen :/: Lembeck

Am vergangenen Wochenende fand der alljährliche Deutsche Mannschaftswettbewerb im Zentralbad Gelsenkirchen statt. Aus diesem besonderen Anlass, wurden die vorhandenen zwei Becken in das A- und B-Becken unterteilt, da im A-Becken die Nordwestfalenliga und im B-Becken die Nordwestfalenklasse ihre Wettkämpfe austrugen.

In diesem Jahr schicken die Wasserfreunde Atlantis Lembeck erneut eine Mädchen- und eine Jungenmannschaft an den Start. Beide Mannschaften gingen in diesem Jahr in der Nordwestfalenklasse gegen zahlreiche Vereine an den Start. Die Mädchenmannschaft musste sich gegen zwölf andere Vereine durchsetzen, wohingegen die Jungen sich nur gegen acht gegnerische Vereine durchsetzen mussten.

Nach vielen spannenden und knappen Wettkämpfen, standen sowohl die Jungen- als auch die Mädchenmannschaft am Ende auf einem sehr guten fünften Platz.

Zu diesem Ergebnis trugen natürlich vor allem die Schwimmerinnen und Schwimmer bei, allerdings leisten auch die Trainerinnen Anke Hinsken, Silvia Kleine-Arndt und Susanne Langenhorst ganze Arbeit.
Das Trio musste die Mannschaft nämlich so aufstellen, dass alle ihre bestmögliche Leistung bringen konnten, damit am Ende des Tages die höchstmögliche Punktzahl erbracht werden konnte. Diese Arbeit wurde durch einige, kurzfristige Erkrankungen zusätzlich erschwert.

In der Mädchenmannschaft gingen Victoria Brouka (2003), Ida Schulte-Huxel (2003), Antonia Alfes (2002), Mandy Hinsken (2001), Johanna Liesen (2001), Shiony Wolko (1999), Helena Kleine-Arndt (1999), Franziska Alfes (1999), Luisa Coen (1999), Julia Lattasch (1998), Maike Brüggemann (1997) und Jana Töns (1996) an den Start.

Bei den Jungen holten Jan Herzfeld (2004), Simon Langenhorst (2004), Max Lorenz Liesen (2003), Steffen Mohnhaupt (2003), Jens Niepmann (2003), Nils Mohnhaupt (1998), Nils Eichmann (1998), Jan Janert (1999) Martin Bösing (1995), Henning Eichmann (1995) und Markus Töns (1969) die notwendigen Punkte, um den wohlverdienten fünften Platz zu verteidigen.

Des Weiteren stellte Nils Eichmann über 100m Brust und 200m Schmetterling zwei neue Vereinsrekorde auf.

   

Wer ist online  

Aktuell sind 33 Gäste und keine Mitglieder online

   

Zufallsfotos  

Duisburger_Innenhafen.jpg
   

Foto DVD  

Die DVD mit Fotos der Jahre 2014 & 2015 könnt ihr bei Julia Lattasch zum Preis von 5€ bekommen und eventuell einer Spende für den Jugendausschuss.

   
© ALLROUNDER