Nachwuchsschwimmwettkampf Bottrop

 

Am letzten Wochenende richtete der SVg Bottrop 1924e.V wieder einmal seinen Nationalen Nachwuchsschwimmwettkampf für die Jahrgänge 2003-2009 aus.
Daran nahmen auch die Nachwuchsschwimmer der Wasserfreunde Atlantis- Lembeck teil, die somit kindgerecht und möglichst stressfrei an Wettkämpfe herangeführt werden sollen.
Der Wettkampf wurde in drei Teilabschnitten unterteilt.
Die Jahrgänge 2008-2009 starteten somit als jüngste Teilnehmer im „kindgerechten Teil“ .da diese oft noch Koordinationsschwierigkeiten haben, wurden die jeweiligen Schwimmlagen noch mit Hilfe eines Schwimmbretts durchgeführt.
Jolina John (2008), Naja Theuer und Joy Große-Beck (beide 2007), durften so erstmalig Wettkampfluft schnuppern.
Die weiteren Abschnitte wurden in 25m-,50m-, und 100m Strecken eingeteilt sodass die älteren Schwimmer schon zeigen konnten was sie gelernt haben.
Die Wasserfreunde Atlantis Lembeck mussten gegen 18 weitere Vereine durchsetzen und sammelten dabei erfolgreich insgesamt 56 Medaillen. Sie waren verteilt auf 23 goldene, 21 silberne und 12 bronzene Medaillen.

Außerdem wurden insgesamt 8 neue Vereinsrekorde aufgestellt.

Bei den Mädchen stellten sowohl Paula Buß als auch Jolina John zwei neue Vereinsrekorde auf, Lea Theuer einen und Victoria Brouka ebenfalls einen. Bei den Jungen konnte Steffen Mohnhaupt zwei neue Rekorde aufstellen.

Bei den Mädchen gingen an den Start:
Paula Buß (2009), Jolina John (2008), Joy Große-Beck (2007), Laura Marie Bernemann (2006), Kathy Hinsken (2005), Hannah Huber (2005), Lea Theuer (2004), Johanna van Horn (2004) und Victoria Brouka (2003) an den Start.
Bei den schwächer vertretenden Jungen starteten:
Jan Mohnhaupt (2006), Tim Babic (2006), Jannik Schmidt (2005), Jonas Schlagenwerth (2005), Simon Langenhorst (2004), Max Lorenz Liesen (2003) und Steffen Mohnhaupt (2003).

   

Wer ist online  

Aktuell sind 62 Gäste und keine Mitglieder online

   

Zufallsfotos  

P6145371_bn 2.jpg
   

Foto DVD  

Die DVD mit Fotos der Jahre 2014 & 2015 könnt ihr bei Julia Lattasch zum Preis von 5€ bekommen und eventuell einer Spende für den Jugendausschuss.

   
© ALLROUNDER